Aktuelle Corona-Regel ab 24. November

Bitte beachten Sie die neuesten Regeln des Verbands bayerischer Musikschulen, bezogen auf die 15. Bayerische Infektionsschutzmaßnahmenverordnung, welche uns gerade eben erreicht haben. Änderungen zum gestrigen Schulbrief ergeben sich nur bei den Schüler*innen allgemeinbildender Schulen ab 18 Jahren (siehe Hinweis rot hinterlegt). Wir bitten alle über 18-jährigen Schüler*innen der jeweiligen Lehrkraft einen gültigen Impf- bzw. Genesenenausweis vorzuweisen. Falls dieser Nachweis nicht vorgelegt werden kann, bitten wir um Rücksprache mit der entsprechenden Lehrkraft bzgl. des Onlineunterrichts.

  • Zugang zu Musikschulen haben nur noch Personen, die geimpft oder genesen sind (2G). Zugelassen sind Kinder bis 12 Jahre und 3 Monate ohne Impfung. Ungeimpfte 12 bis 18jährige, die an der Schule regelmäßig getestet werden, haben ebenfalls  Zugang zur Musikschule. Schüler*innen über 18 Jahre müssen 2G erfüllen.
  • Es gilt eine generelle Maskenpflicht, wenn der Abstand in geschlossenen Räumen von 1,5m nicht dauerhaft eingehalten werden kann.
    • Kinder bis zum 6. Geburtstag sowie Personen, die glaubhaft machen können, dass ihnen das Tragen einer Maske aufgrund einer Behinderung oder aus gesundheitlichen Gründen nicht möglich oder unzumutbar ist (Vorlage Attest im Original), sind von der Maskenpflicht befreit.
    • Kinder und Jugendliche zwischen dem 6. und dem 16. Geburtstag müssen eine medizinische Maske tragen.
    • Für alle weiteren Personengruppen gilt eine FFP2-Maskenpflicht.
  • Bei Landkreisen und kreisfreien Städten mit einer 7-Tage-Inzidenz über 1.000 gilt - bis diese Inzidenz 5 Tage in Folge wieder unterschritten wurde und dies von der zuständigen Kreisverwaltungsbehörde bekannt gegeben wurde - Folgendes:
    • Präsenzunterricht ist untersagt,
    • Veranstaltungen sind nicht mehr erlaubt.
« zurück