Es singt und klingt in der Musikschule

An der Musikschule der Stadt Neumarkt öffnen sich 2022 endlich wieder die Türen für eine Schnupperwoche in Präsenz. In der Woche vom 30. Mai können sich alle Interessierten über das Angebot der Musikschule vor Ort informieren, dem Unterricht beiwohnen oder sogar das ein oder andere Instrument selbst ausprobieren.

Dies gilt sowohl für Neueinsteiger als auch Wiedereinsteiger aller Altersgruppen, Anfänger und Fortgeschrittene sowie alle Bereiche der Musikschule. Für die Kleinsten ab 3 Jahren gibt es hier beispielsweise die Musikalische Früherziehung, für die etwas Älteren dann den Kinderchor oder elementares Trommeln. Darüber hinaus gibt es die Möglichkeit sich die Big Band, das Veeh-Harfen-Orchester, den Gospelchor, das Jugendblasorchester, das „Orchester Kunterbunt“ für Menschen mit Handicap oder diverse andere Instrumental- und Gesangsensembles der Musikschule anzusehen und anzuhören. Mitspielen und –singen ist natürlich erlaubt!

Die Sing- und Musikschule der Stadt Neumarkt bietet Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen Un­ter­­richt in allen gängigen In­strumenten sowie dem Fach Gesang. Auch etwas ausgefallenere Instrumente wie Oboe, Fagott, Violoncello oder auch Tuba können hier erlernt werden. Eine komplette Übersicht ist auf www.musikschule.neumarkt.de zu finden.

Aus organisatorischen Gründen ist es unbedingt notwendig, sich we­gen Zeitabspra­chen mit dem Sekretariat der Musik­schule in Verbindung zu setzen (Telefon: 09181/255-2710, E-Mail: musik­schule@neu­markt.de), da nicht an jedem Tag alle Lehr­kräfte Unterricht ertei­len. Termine zum Schnuppern können ab sofort vereinbart werden.

Das Sekretariat ist Montag, Mitt­woch, Freitag vormittags von 9.00-12.00 Uhr, sowie Dienstag und Don­ners­tag nachmittags von 14.00-17.00 Uhr geöffnet. Auch während der Schnupperwoche können hier Fragen aller Art angebracht werden. Anmeldungen für das Schuljahr 2022/2023 sind ab sofort mög­lich. Anmel­de­formulare erhalten Sie im Sekretariat der Musik­schule oder als Download auf der Homepage.

Wer sich im Vorfeld schon einmal einen Eindruck verschaffen möchte, wie das ein oder andere Instrument klingt, der ist bei freiem Eintritt herzlich eingeladen zum Kinderkonzert am 15. Mai um 17.00 Uhr im historischen Reitstadel. Vielleicht fällt dann die Entscheidung leichter, welche Instrumente man sich in der Schnupperwoche genauer ansehen möchte.

 

« zurück